Kurzes Update von der Pumpenfront

1. September 2015 InsulinJunkie
Auf dem Weg zur Pumpe: Teil 9 von 13

Mittlerweile konnte ich etwas Licht ins Dunkel meines Pumpenantrags bringen und durchblicke das Durcheinander so langsam. So müsste der Ablauf gewesen sein:

kalender~ 06.07. Mein Arzt schickt alle Unterlagen an Medtronic damit die den Kostenvoranschlag erstellen und die Unterlagen weiterleiten.

~10.08. Da ich noch kein Feedback von der KK habe, rufe ich beim Arzt an, der daraufhin bei Medtronic nachfragt. Einen Tag später gibt’s ’nen Rückruf, dass die Unterlagen auf dem Post-Irrläufer Stapel lagen und sofort bearbeitet werden.

21.08. Ich bekomme einen Brief von der Krankenkasse, dass der Kostenvorschlag am 11.08. eingegangen ist, aber die Unterlagen noch fehlen. Ich solle diese bitte noch einsenden.

26.08. Ich bespreche mit dem Arzt – da die Unterlagen ja nun wohl auf dem Postweg verloren gegangen sind – alle Dokumente neu zusammen zustellen und nochmal an die KK zu schicken. Dieser wollte sie dann am 27.08. versenden.

28.08. Ich rufe aus Neugier bei der KK an. Da sind die Unterlagen am 27.07. eingetroffen. Können also nicht die vom Arzt sein, sondern die 1. Version, die an Medtronic ging. Im System gibt’s dazu ’nen Eintrag: Die Unterlagen gingen zuerst an die falsche Krankenkasse (an die KHK), diese hat die Unterlagen dann an die TKK weitergeleitet.

30.08. Anruf bei der KK, wie es nun weitergeht. Der Herr teilt mit freundlich mit, dass der MdK heute im Haus war und sich wahrscheinlich auch meine Unterlagen mit angesehen hat. Er vereinbart, dass ich auf jeden Fall heute zurückgerufen werde…

01.09. Rückruf von der TKK. In den Unterlagen vom Arzt gibt es eine Auffälligkeit. Es gibt einen HbA1c Eintrag vom 08.10.2015. Dieser Wert ist vom 08.10.2014, ich schätze mal, der Arzt hat sich bei der Gutachtenerstellung im Jahr vertippt. Der MdK ist wieder am 07.09. bei der TKK, dann soll ich das Ergebnis mitgeteilt bekommen.

Ein Gedanke zu “Kurzes Update von der Pumpenfront

  1. Pingback: Mein Resümee der Pumpenprobezeit › InsulinJunkie.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.