Im Krankenhaus (Diabetes mit dabei)

20. November 2014 InsulinJunkie

Ich bin jetzt zum ersten Mal mit Diabetes im Krankenhaus. Sogar das erste Mal überhaupt über Nacht. Bisher beschränkte sich mein Aufenthalt auf ein Mal Notaufnahme mit 2h Warten und ohne Ergebnis wieder raus.
Gut dieses Mal hat das Ganze ja einen anderen Grund. Leider hat mir heute Morgen jemand die Vorfahrt genommen und mein Auto „leicht“ lädiert..

IMG_0982.JPG

Ergebnis: Abgesehen vom angedetschten Auto darf ich wegen Verdacht auf Schleudertrauma die Nacht im Krankenhaus verbringen… Wenigstens lassen mich die Ärtze & Schwestern mich selbst um mein Diabetes kümmern.. Ich habe das Gefühl die sind auch ganz froh darüber

Ich melde mich wenn ich wieder daheim bin! Haltet die Ohren steif

IMG_0983.JPG

4 Gedanken zu “Im Krankenhaus (Diabetes mit dabei)

  1. Gravatar: JochenJochen

    Gute Besserung und wenig Scherereien mit der Versicherung!

    Antworten
  2. Gravatar: StefanStefan

    Hey, das sieht ja „gut“ aus.
    Ich wuensche gute Besserung. Sei froh, dass du dich um deinen Diabetes selbst kuemmern kannst. Du wirst mit der Erkenntnis nach Hause gehen, dass es beim medizinischen Personal mit dem Wissen ueber Diabetes in der Regel nicht so weit her ist.

    Antworten
    1. Gravatar: InsulinJunkieInsulinJunkie Post author

      Wie gesagt schienen die Leute recht froh darüber zu sein, dass ich das selbst mache.. Kann ich auch verstehen..

      Antworten
  3. Gravatar: klaeuiklaeui

    Du machst Sachen… Gute Genesung!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.