#DBW2014 – Tag 1: Brief an die Diabetes

22. September 2014 InsulinJunkie

Hallo lieber Dia-Freund,

ich wollte diesen Tag nutzen um dir mal einen Brief zu schreiben. In der letzten Zeit hältst du mich ganz schön auf Trapp. Was wahrscheinlich aber auch daran liegt, das ich mich jetzt besser / häufiger um dich kümmere. Ich habe uns in der letzten Zeit tolle neue Spielzeuge gekauft und kaufen lassen. Jetzt kann ich dir beim steigen und fallen zusehen und mich daran erfreuen. Du machst es mir aber nicht grade leicht. Ständig änderst du den Bolusbedarf und wenn ich glaube alles läuft gut, ja dann änderst du ihn mal wieder. Wie heute im Büro, als ich nach meinem Mittag einfach mal auf 80 abgerutscht bin. Wäre nicht nötig gewesen, mir so zu zeigen, dass du immer an meiner Seite bist. Glaub mir, das weiß ich auch so.

Aber auf der anderen Seite bin ich ein bisschen dankbar dafür. Wobei das ganze hin und her das nur schwer aufwiegen kann. Durch dich habe ich  jede Menge Leute kennengelernt – online und auch im echten Leben. Leute, die ich total toll finde und die ich ohne dich nie getroffen hätte.

Ich würde mir wünschen, dass wir in Zukunft noch besser mit einander auskommen.

Auf die nächsten 50 Jahre.

Grüße

der InsulinJunkie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.