HbA1c-News: 6.3% – 45.5 mmol/mol

16. April 2014 InsulinJunkie

Heute morgen war es wieder Zeit für das Quartalsgespräch beim Diabetologen. Die Praxis kann den HbA1cselbst bestimmen. Das Ganze hat natürlich den charmanten Vorteil, dass man nicht lange auf das Ergebnis warten muss. Heute war das leider anders: Offenbar haben die Mittelchen, die dort zum Bestimmen gebraucht werden, heute morgen eine extreeeeeeem lange Auftauzeit gehabt. Nach einer Stunde, als ich schon aus meinem eigentlich Termin draußen war, hat mir die Arzthelferin noch nachgerufen, dass mein HbA1cjetzt bei 6.3 liegt.

Ich kann / konnte das kaum glauben, da das letzte Quartal nicht soooo super gelaufen ist. Ich fand 6.6 beim letzten Mal schon „ein Wunder“. Offenbar war es aber immer noch gut genug..

3 Gedanken zu “HbA1c-News: 6.3% – 45.5 mmol/mol

  1. Gravatar: MelMel

    Hey,

    das klingt doch super! Halte dich mal weiter so.

    Ich persönlich kann bisher nur von Werten unter 7% nur träumen. Bin mal gespannt, wie das beim neuen Diabetologen so läuft, da habe ich ja Mitte Mai meinen ersten Termin. Vielleicht können sie das ja auch direkt auswerten im Vergleich zu meinem alten Diabetologen. Das wäre zumindest super.

    VG und weiterhin super Werte!
    Mel

    Antworten
    1. Gravatar: dz46dz46 Post author

      Danke Vielleicht hat dein neuer Name E-Mail Diabetologe auch einfach ein „besseres“ Labor. Die Werte kann man untereinander auch nicht direkt vergleichen, wenn mich recht entsinne.

      Antworten
  2. Gravatar: MelMel

    Ja das stimmt wohl, aber mein Ziel für dieses Jahr war ja zumindest unter die 6.5 % zu kommen. Ich sag mal so, ich bin auf dem Weg – langsam zwar – aber ich bins

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.